Gotha Ekhof Festival Marc Antonio e Cleopatra

22.07.2018

 

Tagesausflug 22.7.2018 : Goltha Eckhof Festival:

„Marc´Antonio e Cleopatra “

 Serenata von Johann Adolph Hasse

        

 

Das Ekhof-Theater im Schloss Friedenstein, mit seiner barocken Bühnenmaschinerie und der original hölzernen Bühnentechnik aus dem 17. Jahrhundert, die bis heute manuell bedient wird, verzaubert Sie in diesem Jahr mit der Serenata „Marc´Antonio e Cleopatra “

 

Zwei historische Figuren in extremer Situation: Marcus Antonius ist von Octavian in der

Seeschlacht von Actium geschlagen worden, zusammen mit Cleopatra gelang ihm die Flucht,

doch seine Pläne zur Übernahme des römischen Kaiserthrons sind dahin. Beide versichern

einander ihrer Liebe, erkennen die Ausweglosigkeit ihrer Situation und beschließen, gemeinsam

Selbstmord zu begehen.

Der Librettist, Francesco Ricciardi, hat für die 1725 in Neapel uraufgeführte Serenata die

historischen Fakten ein wenig vermengt, um eine emotional dichte Situation zu schaffen, die den Zuschauer direkt fesselt. Marc’Antonio und Cleopatra befinden sich die ganze Zeit am selben Ort, und außer den Beiden treten keine weiteren Figuren in Erscheinung. Libretto und Musik konzentrieren sich ganz auf die Präsentation psychologischer Aspekte. Dabei reicht das Spektrum von Liebesarien und -Duetten über das Beschwören innerer Stärke im Angesicht des Todes und der Freiheit von äußeren Zwängen bis hin zur Klage über den bevorstehenden Tod.

 

Abfahrt:            8:00 Uhr, Erlöserkirche Harleshausen (andere Zustiege möglich)

Vorstellung:    15:00 Uhr

Fahrpreis:        39,00 € inklusive Stadtrundgang in Gotha

zzgl. Eintritt Theater 1. Parkett € 62,00 €, 2. Parkett 3 € 42,00

zzgl. Eintritt Ausstellungen Schloss Friedenstein und Herzogliches Museum

barrierefrei!

Ort: Schloss Friedenstein Gotha

Zurück