Frankfurt "Tizian und die Renaissance in Venedig"

16.04.2019

Frankfurt Städel Museum
„Tizian und die Renaissance in Venedig“
23.03. und 16.04.2019

 

Das Städel Museum widmet sich in der groß angelegten Sonderausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ mit über 100 Meisterwerken einem der folgenreichsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte: der venezianischen Malerei der Renaissance. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts entwickeln die Künstler der Lagunenstadt eine eigenständige Spielart der Renaissance, die auf rein malerische Mittel und die Wirkung von Licht und Farbe setzt. Einer der wichtigsten Vertreter ist Tizian (um 1488/90–1576), der zeit seines Lebens die zentrale Figur in der venezianischen Kunstszene bleibt.

Die Ausstellung bietet einen umfassenden Einblick in die künstlerische und thematische Bandbreite der Renaissance in Venedig und macht anschaulich, warum sich Künstlerinnen und Künstler der nachfolgenden Jahrhunderte immer wieder auf die Werke dieser Zeit beziehen. In einer Folge von acht thematischen Kapiteln werden ausgewählte Aspekte vorgestellt, die für die venezianische Malerei des 16. Jahrhunderts charakteristisch sind.

 

Abfahrt: 08:00 Uhr Erlöserkirche Harleshausen, 08:10 Uhr Graf-Bernadotte-Platz, 08:20 Uhr Auestadion stadtauswärts öffentl. KVG Haltestelle „Kegelzentrum“

Fahrpreis: 33,00€ pro Person zzgl. Eintritt und Führung

Kassel Stadtrundfahrt und Reisebüro, Wolfhager Str. 409, 34128 Kassel
Tel: 0561 / 62233
E-Mail: info@kassel-stadtrundfahrt.de

Zurück